M.A.R.A. Mallorca 2018 vom 24.3. - 7.4. in den Osterferien

malle18webAndere genießen die Reise einfach als sportiven Urlaub mit Freunden oder Familie. Die Möglichkeiten vor Ort sind vielfältig und intensiv. Neben Tennis bietet der Club Simo u.a. einen Swimming Pool, Hallenbad, Sauna, Gymnastik- und Fitnessraum. Auch Paddelplätze , Squash Court und ein Beachvolleyballfeld stehen dem aktiven Gast zur Verfügung - ebenfalls einige Golfplätze in unmittelbarer Nähe. In Costa de los Pinos, Pula, Capdepera, Canyamel oder Val d´Or kann man auf wunderschönen Plätzen abschlagen. Im Mittelpunkt der Reise steht jedoch natürlich der Tennissport. Drei Programme bieten Marc Raffel und sein Trainerteam an. Sie können zwischen „holiday“, „classic“ und „professional“ alle inklusive einer Morgengymnastik und einem Fitnesstraining am Abend wählen.


Das Trainerteam vor Ort besteht ausschließlich aus bestens ausgebildeten Coaches mit erstklassigen Referenzen u.a. mit Stephan Frings, Karsten Focke, Dirk Hortian, Marc Raffel, Stefan Reddemann, Marius Meiszies, Mathias Haselier und Ingo Roos. „Wir legen großen Wert auf Trainingsqualität in den einzelnen Einheiten“, so Stephan Frings, der von Anfang an mit im Trainerteam steht.
Viele Vereine, Mannschaften, Familien, Alleinreisende und Jugendliche haben sich in den letzten Jahren dem M.A.R.A. Mallorca Tenniscamp angeschlossen u.a. vom KTHC RW Köln, Marienburger SC, der KTG BG Köln, BW Neuss, TB Meerbusch, BG Bonn, TC Weidenpescher Park, Sportpark Rheinbach, RW Grevenbroich, TC Ohligs, BW Leichlingen, TC BR Eitorf sowie viele Familien und Alleinreisende. „Wir stehen auf den Listen im Internet mittlerweile ganz oben, so dass auch viele neue Gäste zu uns stoßen“ berichtet Marc Raffel. Einer der Höhepunkte ist das seit letztem Jahr erstmals ausgetragene LK-Turnier vor Ort. In bis zu sechs Konkurrenzen können die Meden- und Turnierspieler ihre ersten Matche auf Asche bestreiten. Wer noch nicht im Wettkampfmodus ist, kann alternativ das traditionelle Wochenabschlußturnier spielen. Die Wege im Club Simo sind kurz, so dass schnell eine gemütliche Camp-Atmosphäre aufkommt. Vor Ort genießen alle Gäste all-inklusiv Verpflegung und sind in modernen, hellen Appartements untergebracht. Auf der gesamten Anlage bietet der Club Simo WLAN Zugang und ein stets zuvorkommendes Personal. Und wer mal richtig abschalten will, der mietet sich ein Fahrrad oder ein Auto und erkundet die wunderschöne Umgebung. Stilvolle Cafes, Restaurants, aber auch ganz individuelle und ruhige Ecken lassen sich leicht ansteuern. Ebenfalls empfehlenswert: Ein Ausflug nach Palma oder in die Rafael Nadal Academy im nahe gelegenen Manacor.
Im nächsten Jahr findet das M.A.R.A. Mallorca Tenniscamp vom 24.03. bis 07.04.18 statt. Man kann zwischen einem einwöchigen und zweiwöchigen Aufenthalt wählen.

Mehr Infos dazu unter mara-sportreisen.de oder persönlich unter 0221-58903903 (Marc Raffel) bzw. 02131-69061 (Daniel Plum, Reisebüro Plum).